Vereinbaren Sie hier einen Termin für ein umfassendes Beratungsgespräch. Wir nehmen uns Zeit für Sie.

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Augenlider Ihnen das Leben schwer machen? Das können wir durch eine professionelle Oberlidstraffung beheben, dadurch erwacht Ihr Erscheinungsbild wieder. Mit der notwendigen Erfahrung und Kompetenz öffnen wir Ihr Auge optisch, damit Sie sich von einem müden Gesichtsausdruck endgültig befreien können. Ein offener und strahlender Blick ist das Ergebnis!

Dr. Valentin Zimmermann - Ihr Spezialist für Oberlidstraffungen in Kärnten

Was ist eine Oberlidstraffung bzw. Lidchirurgie?

Die Augen sind wahrscheinlich die wichtigsten Sinnesorgane, die wir Menschen besitzen. Die Weichteilsituation um die Augen prägt ganz entscheidend unser Aussehen. Das Erschlaffen der Haut an den Oberlidern und Unterlidern ist ein ganz natürlicher Prozess, und betrifft früher oder später jeden von uns. Schlaffe Oberlider bewirken einen müden und abgekämpften Gesichtsausdruck. Ein Hautüberschuss an den Unterlidern bzw. ein Absinken der Unterlid-Fettkörper (Tränensäcke) lassen das Gesicht deutlich älter aussehen. Betroffene werden häufig darauf angesprochen, auch wenn die Grundstimmung oder das Alter gar nicht dem entspricht. Stark herabhängende Augenlider können im Extremfall eine Gesichtsfeldeinschränkung bewirken und den Sehumfang einschränken. Man spricht in diesem Fall von einem „Scheuklappenphänomen“.

Kurzum: Eine Ober- bzw. Unterlidstraffung kann Ihrem Erscheinen frische Energie verleihen und lässt Ihren Gesichtsausdruck neu erwachen – im wahrsten Sinne des Wortes!

Die Schwerkraft und die natürliche Hautalterung machen auch vor den Augenlidern nicht Halt. Gerade Schlupflider zeigen sich oft schon in jungen Jahren. Deshalb ist bei hängenden Oberlidern meist eine Oberlidstraffung die perfekte Therapie. Dabei wird die überschüssige Haut, die außen meist über den Lidwinkel hinausreicht, oft auch ein wenig Muskulatur und manchmal etwas Fettgewebe entfernt. Dadurch wird das Oberlid angehoben und das Auge optisch geöffnet. Im Falle eines eingeschränkten Sichtfeldes wird dieses wieder geweitet. Der kleine Schnitt wird genau in der Augenlidfalte gesetzt, mit einem feinen Faden verschlossen, der bereits nach einer Woche entfernt wird, so dass die kleine Narbe nach kurzer Zeit verblasst und unsichtbar wird.

Termin vereinbaren

Behandlungsoptionen Minimal Invasiv
Ausfallzeit 1-2 Tage
Kosten 2000.-

(Blepharoplastik) Oberlidstraffung

Die Straffungsoperation an den Ober- und Unterlidern, erfolgt im Rahmen eines ambulanten und minimalinvasiven Eingriffes. Dabei wird die überschüssige Haut entfernt. Abhängig vom Befund kann es bei beiden Operationen manchmal notwendig sein, überschüssiges Fettgewebe zu reduzieren bzw. umzuverteilen. Ist die Muskulatur bereits sehr schlaff, muss diese mitgestrafft werden, um ein langanhaltendes und ästhetisch ansprechendes Ergebnis zu erreichen. Die notwendige Operationstechnik wird im Vorfeld mit Ihnen genau besprochen. Der entstandene Schnitt wird mit einer Naht und winzigen Pflasterstreifen versorgt. Die Schnitte werden so gelegt, dass die entstandene Narben unscheinbar und meist nicht sichtbar sind. Die neugebildete Lidfalte lässt ihre Augen strahlend und frisch aussehen.

Vorbereitung auf die Oberlidstraffung

Das erwartet mich...

Erstes Beratungsgespräch

Bei unserem ersten Beratungsgespräch analysieren wir gemeinsam mit Ihnen die Ausgangssituation und berücksichtigen dabei natürlich Ihre individuellen Wünsche. Wir informieren Sie nach Möglichkeiten unterschiedlicher Operationstechniken und der Möglichkeit eines Kombinationseingriffes, da dadurch auch Kosten gespart werden können.
Bei dem ausführlichen Beratungsgespräch wird auch das zu erwartende Ergebnis besprochen.

Ihre Vorbereitung

Trinken Sie am Tag des Eingriffes ausreichend und kommen Sie, wenn möglich, ungeschminkt und ohne Augenlinsen in die Ordination.

Die Behandlung

Es ist uns ein Anliegen, dass der Eingriff in einer angenehmen, stressfreien Atmosphäre durchgeführt wird. Ihr Gesicht wird steril gewaschen und mit Tüchern abgedeckt. Danach wird der gewünschte Schnitt in der Oberlidfalte mit einem Stift markiert und Sie bekommen eine örtliche Betäubung, damit Sie bei der restlichen Operation absolut nichts spüren. Danach wird der markierte Bereich entfernt. Die Naht wird genau in der Lidfalte platziert, sodass sie später kaum sichtbar ist, außerdem wird sie mit einem Pflaster versorgt. Der Eingriff dauert etwa 30 – 40 Minuten.

Nach der Behandlung

Nach dem Eingriff können Sie sich in unserer Ordination noch etwas ausruhen und die Lider kühlen. Auch werden wir nochmal die versorgten Bereiche begutachten und Ihnen Tipps für zu Hause mitgeben. Dann können Sie auch schon von jemandem abgeholt werden.
Auch zuhause sollten die Nähte gekühlt werden. Aber Achtung! Nicht kälter als 15 Grad, da sonst schwere Nebenwirkungen entstehen können. Achten Sie auf die körperliche Schonung in den nächsten Wochen, keine Anstrengung und kein schweres Heben. Alltägliche Aktivitäten können sie allerdings schon am Folgetag erledigen. Eine leichte Schwellung und Blaufärbung im OP-Bereich ist völlig normal. Nach einer Woche kommen Sie in unsere Ordination, wir entfernen die Pflaster und Nähte und besprechen gemeinsam mit Ihnen das vorläufige Ergebnis.

Das Ergebnis

Schwellung und blaue Flecken sind etwa nach 10 Tagen verschwunden. Am Tag der Nahtentfernung besprechen wir das Ergebnis, das zu diesem Zeitpunkt zu etwa 80% sichtbar ist. Etwaige rote Stellen brauchen noch ein bis zwei Wochen bis sie ganz verschwinden, können aber ganz einfach mit Make Up kaschiert werden.

Vereinbaren Sie hier ein unverbindliches Beratungsgespräch

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören! Fühlen Sie sich frei, uns alles zu fragen, bevor Sie sich entscheiden!

Termin vereinbaren

FAQ

Häufige Fragen und Antworten zur Oberlidstraffung

Der Eingriff dauert in der Regel 30 bis 40 Minuten.

Die Kosten des Eingriffes setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen, wie zum Beispiel der Ausgangssituation und der gewählten Operationsmethode. Beim ersten Beratungsgespräch wird der Befund begutachtet und die Kosten des Eingriffes werden eruiert.

Der Eingriff selbst ist völlig schmerzfrei, da wir eine örtliche Betäubung in Form einer Injektion durchführen. Diese Spritze selbst ist nur ein kleiner Stich, damit Sie dann wirklich nichts mehr spüren.

Direkt nach dem Eingriff ist Kühlen angesagt, daher empfehlen wir, dass Sie sich an dem Tag frei nehmen. An den Folgetagen sind alltägliche Aktivitäten erlaubt. Körperliche Anstrengung in Form von Sport und schwerem Heben allerdings sollte unbedingt für mehrere Wochen vermieden werden.

Welche Risiken können bei einer Oberlidstraffung auftreten?

Für versierte, geübte Hände ist die Oberlidstraffung eine komplikationsfreie Behandlung. Bei sachgemäßer Nachbehandlung, körperlicher Schonung und angemessener Kühlung sind Nachblutungen äußerst unwahrscheinlich.

Kosten einer Oberlidstraffung

Die Kosten des Eingriffes setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen.

Jetzt loslegen

Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit

Wir sind immer für Sie da. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

    Wählen Sie einen Standort*